Entwicklung

Die PZN Kooperationsberatung berät Unternehmensnetzwerke und einzelne Unternehmen bzw. Organisationen sowie Netzwerkmanager.

Netzwerke (Strategische Kooperationen) unterstützen wir bereits seit 1996 beim Aufbau und beraten sie danach in vielen Aspekten des Netzwerkmanagements. Durch die Anwendung von Netzwerkanalysen kommen seit 2006 auch vermehrt einzelne Organisationen in den Genuss unserer ganz besondern Sichtweise – durch die Netzwerkbrille. Sie schärft den Fokus beim Blick auf verborgene Zusammenhänge und zeigt, wie in und zwischen Organisationen zusammengearbeitet wird.

Meilensteine der PZN Chronologie.

1996 Gründung der ersten auf Netzwerke fokussierten Unternehmensberatung in Deutschland

1996 Beginn Projekt Zuliefernetzwerk OWL

Unser erstes und bis heute größtes Projekt, an dem 25 Unternehmen aus dem Maschinenbau teilnehmen, ist die eigentliche Geburtsstunde von PZN. Organisatorisch angesiedelt bei der REGE mbH (einer Tochter der Stadt Bielefeld), in die Ralph Klocke als Projektleiter im Dezember 1994 eintritt, hat dieses Projekt die Zielsetzung, die Arbeitsplätze im Maschinenbau in der Region zu sichern.

Durch die enge Kooperation mit der DMG Trainingsakademie, einer Tochter der Gildemeister AG, ist die Branchennähe gewährleistet.

1998 Beginn des Projektes karee – regionale Kooperation im Einzelhandel

War das Zuliefernetzwerk unser Entwicklungsprojekt, so kann man karee als die Bestätigung unserer Methoden bezeichnen. Der Erfolg dieses Projektes zeigt, dass unser Beratungswissen über den Aufbau von Unternehmensnetzwerken branchenübergreifend funktioniert.
Acht Unternehmen gründen die karee GmbH.

2000 Initiative c21

Gemeinsam mit den Bielefelder Unternehmen Survey, Symmedia und e:works wird die Initiative c21 ins Leben gerufen, die sich die Förderung des Netzwerkgedankens in Unternehmen zum Ziel gesetzt hat. Höhepunkt der Arbeit ist die Veranstaltung eines Netzwerk-Forums mit der Verbindung von Wissenschaft und Praxis des Netzwerkmanagements – übrigens der Vorgänger der bis heute stattfindenden net’swork Veranstaltungen.

2001 Ausgründung der ViaCon GmbH

Seit 1996 hat sich die Arbeit der PZN Kooperationsberatung schnell von arbeitsmarktbezogenen Projekten zu einer Unternehmensberatung entwickelt. Daher ist die Ausgründung eines privaten Beratungsunternehmens folgerichtig. Gemeinsam mit den Bereichen „Phönix Outplacement & Transfergesellschaften“ und „Mittelstandsberatung“ wird die ViaCon GmbH im Februar 2001 gegründet. Gesellschafter werden neben dem Geschäftsführer die drei Bereichsleiter.

2001 Gründung des Kompetenzzentrum Netzwerkmanagement

ca. 15 Organisationen, die sich forschend, beratend oder als Anwender mit dem Thema Netzwerkmanagement auseinander setzen, schließen sich als KNM zusammen. Was 2001 als loses Netzwerk begann, ist 2008 ein eingetragener Verein mit vielfältigen gemeinsamen Aktivitäten.
Seit 2006 ist Ralph Klocke für PZN im Vorstand des Kompetenzzentrum tätig – ein wichtiger Baustein unseres Netzwerkes.

2002 Beginn des Projektes Facility Management OWL

Unser größtes Kooperationsprojekt im Bereich Handwerk und Dienstleistungen endet mit der Gründung der Complex AG durch die teilnehmenden Unternehmen.

2003 Die erste net’swork findet statt – Messe für Unternehmensnetzwerke und Forum für Kooperationskultur

PZN stellt nicht nur aus und bringt weitere Unternehmensnetzwerke als Aussteller mit, sondern ist auch aktiv in den Vorbereitungsprozess involviert.

bis 2005 PZN hat mehr als 20 Unternehmensnetzwerke beraten

Die Leistungen reichen von einzelnen Workshops, z.B. für die Entwicklung von Kooperationsregeln, über das Controlling des Netzwerkmanagements bis hin zum mehrjährigen Projektmanagement für den Kooperationsaufbau – von der Ideenfindung bis zum Marktauftriit.

2006 Ausgründung der PZN Kooperationsberatung

PZN wird selbständig! Die ViaCon GmbH wird strategisch auf den Bereich Personalberatung fokussiert. PZN beherzigt den eigenen Rat und arbeitet seit diesem Zeitpunkt noch stärker netzwerkartig. Gemeinsam mit unseren Partnern, zu denen auch ViaCon gehört, setzen wir die bisherige Tätigkeit in neuer Gesellschaftsform fort.

2006 Erweiterung des Angebots um Netzwerkanalysen

Mit dem Controlling des Netzwerkmanagements der NIWE (Netzwerk Initiative Wirtschft Eschwege) erstellt PZN die erste Netzwerkanalyse.
Diese Methoderückt seitdem zunehmend in den Fokus unserer Beratungsaktivitäten, da sie praxisnah Möglichkeiten bietet, bisher verborgene Einblicke in Organisationen zu analysieren und zu visualisieren.

2008 Tolle neue Projekte …

Unser Highlight des Jahres: PZN gestaltet den Vorbereitungsprozess der Verschmelzung mittelständischer Verpackungshersteller. Damit betreten wir scheinbar Neuland bei den Beratungsthemen, aber gut vorbereitete Fusionen unterscheiden sich kaum von gut vorbereiteten Kooperationen. Berater-Neuland ist für uns allerdings, dass sich eines der Unternehmen in Süddeutschland befindet.

2009 … und es wird immer interessanter

Die Beratungsthemen und -methoden werden immer vielseitiger und damit noch interessanter. Coaching von Netzwerkmanagern, strategische Teamworkshops in der Verwaltung und nicht zuletzt die zu einem sehr positiven Ergebnis geführte Fusionsvorbereitung, die 2008 begonnen wurde.

2010 Ein neuer Ableger

Nachdem Websites immer schon eine Rolle in unseren Projekten gespielt haben und Web 2.0 Anwendungen von Jahr zu Jahr bedeutender werden, ist dieser Schritt nur logisch:

PZN gründet BizBlog Webdesign für einfach erfolgreiche Websites, zu finden seit März 2010 unter www.bizblog.eu.

2011 PZN international

Durch die wiederbelebte Zusammenarbeit mit einem langjährigen Kooperationspartner wird PZN erstmals beratend im Ausland aktiv. Der Kunde: ein erfolgreicher griechischer Softwareproduzent, der in Deutschland Partner für seine Business Suite sucht.

UA-3521995-1