Archive | Kooperationsprojekte

Netzwerk Arbeitnehmerüberlassung

2002 wurde PZN von der REGE aus Bielefeld mit der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Workshops zur Entwicklung eines Netzwerkes nichtgewerblicher Organisationen für Arbeitsnehmerüberlassung beauftragt. Der Kreis der teilnehmenden Organisationen erstreckte sich über 21 Einrichtungen aus Nordrhein-Westfalen, die spätere Integration weiterer Teilnehmer aus Hessen und Niedersachsen war geplant. Obwohl „Potenziale der überregionalen Zusammenarbeit nichtgewerblicher Arbeitnehmerüberlassung“ […]

Netzwerk Automobilzulieferer

In diesem Projekt entwickelten 3 kleinere Automobilzulieferer aus Verl und Rheda-Wiedenbrück ein gemeinsames Netzwerk zur effizienteren Bearbeitung sowohl des Lieferanten- als auch des Kundenmarktes. Daneben sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, in Zukunft gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu leisten. Exemplarisch für ähnliche Kooperationsentwicklungen zeigt der Projektplan den vorgesehenen Ablauf: Phase 1: Kooperationsentwicklung Ziel- und Kooperationsvereinbarung, Spielregeln […]

Lippe 2000

Im Auftrag der Arbeitsgruppe Innovation des Runden Tisches Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung Lippe organisierte und moderierte PZN das Wirtschaftsforum „Kooperationen Konkret“. Mit dem Treffen wurde ein Forum geschaffen, in dem Kooperationen und Netzwerke geknüpft werden. Diverse Folgeveranstaltungen für themen- und branchenspezifische Netzwerke wurden initiiert.

Kaufhaus des Handwerks

Im Oktober 2003 präsentiert PZN die gemeinsam mit Partnern entwickelte Studie Kaufhaus des Handwerks vor 70 TeilnehmerInnen. Auf zwei Folgeworkshops werden weitere Details bis hin zur Erstellung von Investitionsplänen und Gewinnaussichten erarbeitet. Trotz der positiven Stimmung und der überzeugenden Pläne kommt es leider nicht zum Projekterfolg – das Investitionsrisiko wird von den meisten Beteiligten als […]

Initiative Gesundheitswirtschaft Gütersloh

2003 organisiert und moderiert PZN Workshops mit etwa 30 TeilnehmerInnen rund um die Gesundheitsbranche in den Westfälischen Kliniken Gütersloh. Anlaß ist die Planung der Umnutzung des großen Klinikgeländes, Auftraggeber ist die Wirtschaftsförderung Gütersloh. Neben der Erhebung der vorhandenen Kooperationspotenziale werden konkrete Strategien für alternative Konzepte erarbeitet.

Leistungsreserven und Erfolgspotenziale kunden- und mitarbeiterorientiert erschließen

Im Projekt „Leistungsreserven und Erfolgspotenziale kunden- und mitarbeiterorientiert erschließen“ der Grothus & van Koten Mittelstandsmarketing übernimmt PZN neben der Kooperationsentwicklung die Moderation von Workshops und Teile der Strategieentwicklung. Ziele und Nutzen Strategische Grundlagen schaffen (Nutzenkonzept, Soll-Image, Alleinstellung, Visionsbildung etc.) Verbesserung der Kundenzufriedenheit und -bindung, Erhöhung der Weiterempfehlungsbereitschaft Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung, Abbau des Krankenstandes Investitionschancen […]

BauWert InWest

Projektbeschreibung Der Anteil älterer Beschäftigter an der Erwerbsbevölkerung wird in den nächsten Jahren kontinuierlich ansteigen. Insbesondere für kleine Bau- und Handwerksunternehmen ist es entscheidend, auch unter diesen veränderten demografischen Bedingungen ihre Wettbewerbsfähigkeit zu bewahren. Hier setzt das Projekt BauWert InWest an: Wir entwickeln gemeinsam mit kleinen und kleinsten Unternehmen (5 bis 25 Beschäftigte) Wege und […]

Enkom – Modellprojekt Energiekompetenz der FHM

PZN berät 2008 zwei Teilprojekte auf den Gebieten Kooperationsaufbau und Entwicklung einer Kooperationsstrategie: Strategie-Entwicklung für eine Handwerkerkooperation „energetische Sanierung“ Entwicklung einer systematischen Kooperationsstrategie für ein Architekturbüro Innovation Entwicklung einer Systematik für Kooperationsbewertung und Kooperationsplanung.

flexfamily – Starke Partnerschaft für flexible Verpackungen

2009 entsteht dieser neue starke Anbieter durch enge Kooperation von Unternehmen aus Nord- und Süddeutschland. PZN gestaltet den gesamten Prozess beratend und moderierend, unter anderem durch: Den ersten onlinegestützten projektspezifischen KooperationsCheck; Kooperationsworkshops für alle relevanten betrieblichen Funktionen; Entwicklung einer Markt- und Vertriebsstrategie für zwei Wettbewerber mit fundamental unterschiedlichen Vertriebsorganisationen; Erstellung der abschließenden Kooperationsvereinbarung. Referenzen Vielen […]

PZN Logo